Tellerlinsen

Jetzt neu im Machlandhof

Unsere Tellerlinsen werden bei uns im Machland angebaut, geerntet und schonend getrocknet. Sie schmecken dezent nussig und sind der Klassiker unter den Linsensorten, da sie vielseitig verwendbar sind. Außerdem sind sie eine wertvolle pflanzliche Eiweißquelle und reich an Ballaststoffen. 


Linsen sind Nährstoffwunder!

Eiweiß:

Linsen enthalten zwischen 20 und 25% Eiweiß von hoher biologischer Wertigkeit - soviel wie keine andere Hülsenfrucht! In Kombination mit Getreide oder Kartoffeln, Gemüse, Reis oder Teigwaren erhöht sich die Bio-Verfügbarkeit des Proteins sogar noch!

Das macht Linsen zu einem hervorragenden Lebensmittel für Vegetarier/-innen und Veganer/-innen, sowie für all jene, die bewusst ihren Fleischkonsum reduzieren möchten.

Kohlenhydrate, Vitamene, Spurenelemente:

Zu 40-45 % bestehen Linsen aus hochwertigen Kohlenhydraten und sie enthalten sehr viele Ballaststoffe, die als besonders gesundheitsförderlich gelten. Auch ein hoher Anteil an Eisen, Zink, Vitamin B und Folsäure macht sie zu einer gesunden Zutat für eine vollwertige Ernährung.


Kochanleitung

Linsen am besten am Vortag oder zumindest einige Stunden vor der Zubereitung in der doppelten Menge Wasser einweichen. Eingeweichte Linsen je nach gewünschter Bissfestigkeit ca. 10-20 Minuten kochen.

Werden die Linsen ohne vorheriges einweichen gekocht: doppelte Menge Wasser und die Kochzeit erhöht sich auf 30-45 Minuten.

Zubereitungsvorschläge:

Linsen können nicht nur als Beilage oder klassisch als Eintopf verkocht werden, es gibt zahlreiche weitere kreative Zubereitungsmöglichkeiten!

Wir verwenden Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu erhöhen. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Möchten Sie Cookies verwenden?

Ja Nein

Veralteter Browser

Sie benutzen einen veralteten Browser und daher kann es zu Darstellungsproblemen kommen.